Wahlveranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei

Julie Hyland spricht am Samstag auf Versammlung in Berlin

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP)
8. September 2017

In den nächsten Wochen lädt die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) erneut in ganz Deutschland zu Veranstaltungen ein, auf denen ihre Kandidaten über die wachsende Kriegsgefahr und die sozialistische Antwort darauf sprechen.

Einen besonderen Höhepunkt findet die Veranstaltungsreihe am kommenden Samstag in Berlin-Schöneberg. Dort wird Julie Hyland, die stellvertretende Vorsitzende der Socialist Equality Party (SEP), sprechen. Die SEP ist die britische Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI), dem auch die SGP angehört.

In ihrem Beitrag wird Hyland auf den Brexit und den wachsenden Nationalismus in Europa eingehen und die Perspektiven der Vereinigten Sozialistischen Staaten von Europa erläutern. Auch wird sie zu der sozialen Verwüstung ihres Landes sprechen, wie sie in dem Brand im Grenfell-Tower zum Ausdruck kam.

Hyland hat sowohl zum Brexit als auch zum Grenfell-Feuer zahlreiche Artikel für die World Socialist Web Site geschrieben, zuletzt zu den wachsenden Spannungen zwischen Großbritannien und der EU über die Bedingungen des Brexit.

Neben Hyland spricht Christoph Vandreier, der sozialistische Direktkandidat in Berlin-Schöneberg.

Berlin

Samstag, 09.09., 16 Uhr
HvH Coaching-Etage
Akazienstraße 28
10823 Berlin

Kämpft gegen Googles Zensur!

Google blockiert die World Socialist Web Site in Suchergebnissen.

Kämpft dagegen an:

Teilt diesen Artikel mit Freunden und Kollegen