Sozialistische Gleichheitspartei

Regierungskrise: Für eine unabhängige Strategie der Arbeiterklasse gegen Flüchtlingshetze, Militarismus und Krieg

Von Johannes Stern, 25. Juni 2018

In der gegenwärtigen Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU geht es nicht darum ob, sondern wie das reaktionäre Koalitionsprogramm gegen die wachsende Opposition in der Bevölkerung durchgesetzt wird.

Der Kampf gegen die AfD erfordert eine sozialistische Perspektive

Von Sozialistische Gleichheitspartei und International Youth and Students for Social Equality, 27. Mai 2018

Zehntausende protestieren heute in Berlin gegen den Aufmarsch der AfD, weil sie dem widerwärtigen Nationalismus und Rassismus der Rechtsextremen entgegentreten wollen.

Der Trotzkismus ist der Marxismus des 21. Jahrhunderts

Von Joseph Kishore, 8. Mai 2018

Die fünfte jährliche Online-Maikundgebung des IKVI hat gezeigt, dass die Kontinuität des Marxismus in der Geschichte der Vierten Internationale verkörpert ist.

Große Resonanz auf Veranstaltung gegen den Syrien-Krieg

Von unseren Korrespondenten, 21. April 2018

Die Veranstaltung zeigte die enorme Opposition gegen den Krieg in breiten Teilen der Bevölkerung und verdeutlichte, dass die SGP die einzige Partei ist, die dieser Opposition einen Ausdruck und eine sozialistische Perspektive gibt.

Kein dritter Weltkrieg! Für den Aufbau einer sozialistischen Antikriegsbewegung!

Von Erklärung der Redaktion der World Socialist Web Site, 18. April 2018

Der Angriff der imperialistischen Mächte auf Syrien ist nur der Auftakt zu einem weitaus größeren und blutigeren Konflikt mit dem Iran, Russland und China.

Wie weiter im Streik des öffentlichen Dienstes?

Sozialistische Gleichheitspartei, 13. April 2018

Die Gewerkschaft Verdi setzt alles daran, bis Dienstag einen miesen Deal mit den Arbeitgebern zu präsentieren und die Streiks abzuwürgen.

SGP fordert sofortige Freilassung von Carles Puigdemont

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 26. März 2018

Die Festnahme Puigdemonts durch deutsche Behörden ist ein juristischer Willkürakt, wie er autoritäre Regime kennzeichnet.

Veranstaltung der Parti de l'égalité socialiste gegen Militarismus und Austerität

Von unseren Reportern, 28. Februar 2018

Thema der Veranstaltung in Paris waren die militaristischen Pläne Deutschlands und Frankreichs, bei denen Merkels Große Koalition eng mit Präsident Macron zusammenarbeitet.

Für Neuwahlen und eine sozialistische Alternative zur Großen Koalition!

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 24. Januar 2018

Es darf nicht zugelassen werden, dass die herrschende Klasse trotz der massiven Opposition unter Arbeitern und Jugendlichen die rechteste deutsche Regierung seit dem Sturz des Naziregimes installiert.

Arbeiter sind keine Bettler, sie haben Rechte!

Der Kampf gegen die Massenentlassungen bei Siemens und Bombardier erfordert ein sozialistisches Programm.

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei, 19. Januar 2018

In Görlitz protestieren heute Tausende gegen die angekündigten Werksschließungen bei Siemens und Bombardier. Die SGP ruft zur Bildung von unabhängigen Aktionskomitees auf, um alle Arbeitsplätze zu verteidigen.

Stahl-Fusion ThyssenKrupp und Tata

Stimmt gegen den Tarifvertrag der IG Metall! Verteidigt alle Arbeitsplätze!

Sozialistische Gleichheitspartei, 16. Januar 2018

Die Sozialistische Gleichheitspartei ruft die Stahl-Beschäftigten von ThyssenKrupp dazu auf, den IGM-Tarifvertrag abzulehnen und Kampfmaßnahmen zur Verteidigung aller Arbeitsplätze vorzubereiten.

Widerstand gegen Internetzensur

Von der Redaktion, 13. Januar 2018

Am 16. Januar 2018 diskutieren der Journalist und Pulitzer-Preis-Gewinner Chris Hedges und der Chefredakteur der WSWS David North in einem Video Livestream über Zensur im Internet. Der preisgekrönte Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger unterstützt die Diskussion in einer Stellungnahme.

Stoppt die rechte Verschwörung! Für Neuwahlen!

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 9. Januar 2018

Hinter dem Rücken der Bevölkerung arbeitet die herrschende Klasse daran, die rechteste Regierung in Deutschland seit dem Untergang des Dritten Reichs zu installieren.

Siemens, ThyssenKrupp, Kaufhof, Bombardier, Air Berlin …

Verteidigt jeden Arbeitsplatz! Kämpft für ein sozialistisches Programm!

Sozialistische Gleichheitspartei, 5. Dezember 2017

Die drohenden Massenentlassungen bei Siemens, ThyssenKrupp, Bombardier, Kaufhof und Air Berlin leiten ein neues Stadium heftiger Klassenauseinandersetzungen ein.

Die Sozialistische Gleichheitspartei fordert Neuwahlen

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 23. November 2017

Die SGP lehnt die politische Verschwörung aller Bundestagsparteien zur Bildung einer extrem rechten Koalitionsregierung ab.

Der Kampf gegen den Aufstieg der AfD erfordert eine sozialistische Perspektive

Von Sozialistische Gleichheitspartei und International Students for Social Equality, 23. Oktober 2017

Während zahlreiche Arbeiter und Jugendliche tief entsetzt über die AfD sind, ist die Empörung der etablierten Medien, Parteien und Gewerkschaften darüber mehr als scheinheilig.

Christoph Vandreier auf Wahlabschlussveranstaltung der SGP

"Der Aufstieg der AfD ist das Ergebnis des Rechtsrucks des gesamten politischen Establishments"

Sozialistische Gleichheitspartei, 3. Oktober 2017

Diese Rede hielt Christoph Vandreier, der stellvertretende Vorsitzende der SGP, auf der Wahlabschlussveranstaltung der Partei in Berlin.

Chris Marsden auf Wahlabschlussveranstaltung der SGP

„Die EU tritt immer offener als Instrument der sozialen Konterrevolution in Erscheinung“

Sozialistische Gleichheitspartei, 2. Oktober 2017

Diese Rede hielt Chris Marsden, der nationale Sekretär der Socialist Equality Party (SEP) in Großbritannien, auf der Wahlabschlussveranstaltung der SGP in Berlin.

Joseph Kishore auf Wahlabschlussveranstaltung der SGP

„Die offene Kriminalität der US-Regierung ist nur mit Nazi-Deutschland vergleichbar“

Sozialistische Gleichheitspartei, 30. September 2017

Diese Rede hielt Joseph Kishore, der nationale Sekretär der Socialist Equality Party (SEP) in den USA, auf der Wahlabschlussveranstaltung der SGP in Berlin.

Peter Schwarz auf Wahlabschlussveranstaltung

„Die SGP ist die einzige Partei, die dem Wahnsinn des Militarismus entgegentritt“

Sozialistische Gleichheitspartei, 29. September 2017

Diese Rede hielt Peter Schwarz, Chefredakteur der deutschen Ausgabe der WSWS, auf der Wahlabschlussveranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei am 23. September in Berlin.

Wahlabschluss der Sozialistischen Gleichheitspartei

Internationale Versammlung gegen Kapitalismus und Krieg in Berlin

Von unseren Reportern, 26. September 2017

Am Samstag beendete die Sozialistische Gleichheitspartei ihren Wahlkampf mit einer internationalen Versammlung gegen Kapitalismus und Krieg.

Besucher der Wahlabschlussveranstaltung äußern sich zur Politik der SGP

Von unseren Korrespondenten, 26. September 2017

Auf der Veranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei sprachen führende Mitglieder der Vierten Internationale aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA und stießen beim Publikum auf große Resonanz.

SGP-Wahlkampf in Berlin-Wedding

Von unseren Korrespondenten, 22. September 2017

Der Direktkandidat der Sozialistischen Gleichheitspartei für Berlin-Mitte, Andy Niklaus, diskutierte diese Woche am Leopoldplatz über den Bundeswahlkampf und die wachsende Kriegsgefahr.

Die Kriegsgefahr und die Bedeutung des Wahlkampfs der SGP

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 21. September 2017

Die Politik der zukünftigen Regierung ist längst entschieden: eine beispiellose Steigerung des Militarismus, der inneren Aufrüstung und des Sozialabbaus.

SGP-Wahlveranstaltung in Duisburg: Diskussion über die Rolle der IG Metall bei ThyssenKrupp

Von unserem Korrespondeten, 19. September 2017

Die geplante Fusion von ThyssenKrupp Steel mit Tata-Steel gefährdet in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden Tausende Arbeitsplätze.

SGP-Wahlversammlung mit Julie Hyland in Berlin

Von unserem Korrespondenten, 15. September 2017

In Berlin-Schöneberg sprach Julie Hyland, die stellvertretende Vorsitzende der britischen Socialist Equality Party (SEP), zum Brexit und zum Brand im Grenfell-Tower.

Der Wahlkampf der SGP in Hessen

Von unseren Korrespondenten, 15. September 2017

Das Programm der Sozialistischen Gleichheitspartei gewinnt jetzt große Bedeutung. Die SGP kämpft als einzige Partei gegen die Kriegsgefahr und die soziale Verwüstung Europas.

Neue Sammelabschiebung nach Afghanistan

Von unseren Korrespondenten, 13. September 2017

Am gestrigen Dienstagabend hat Deutschland erstmals seit Mai wieder eine Sammelabschiebung nach Afghanistan durchgeführt, obwohl die Sicherheitslage dort schlimmer ist denn je.

Wahlversammlung der SGP in Bochum

Von unserem Korrespondeten, 11. September 2017

Zwei Bundestagskandidaten der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) sprachen am letzten Freitag in Bochum über die akute Kriegsgefahr und die Angriffe auf die arbeitende Bevölkerung.

Die Behebung des Pflegenotstands erfordert ein sozialistisches Programm

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 9. September 2017

Man kann die Katastrophe im Pflegebereich nicht überwinden, indem man Bittschriften an jene überreicht, die dafür verantwortlich sind.

Wahlveranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei

Julie Hyland spricht am Samstag auf Versammlung in Berlin

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), 8. September 2017

In ihrem Beitrag wird Julie Hyland von der britischen SEP auf den Brexit und den wachsenden Nationalismus in Europa eingehen und die Perspektiven der Vereinigten Sozialistischen Staaten von Europa erläutern.

Die Bedeutung der Online-Wahlveranstaltung der SGP

Von Ulrich Rippert, 7. September 2017

Die Online-Veranstaltung zum Wahlkampf der Sozialistischen Gleichheitspartei am Dienstag war ein bedeutender Schritt zum Aufbau einer internationalen sozialistischen Bewegung gegen Krieg.

SGP-Kandidaten diskutieren online über sozialistisches Programm gegen Krieg

Von Ulrich Rippert und Christoph Vandreier, 6. September 2017

In der ersten Online-Veranstaltung der SGP in diesem Wahlkampf beantworteten Kandidaten die Fragen der Zuschauer über Krieg, Sozialismus und den Kampf gegen Rechts.

SGP-Wahlkampf in Bochum: Soziale Krise mit Händen zu greifen

Von unserem Reporter, 6. September 2017

Die Sozialistischen Gleichheitspartei führt einen engagierten Straßenwahlkampf in Bochum. Bei der Eröffnung des neuen Opel-Großlagers sprachen Mitglieder mit vielen ehemaligen Opelanern.

TV-Duell zwischen Merkel und Schulz

Flüchtlingshetze, innere Aufrüstung und wachsende Spannungen mit den USA

Von Johannes Stern, 4. September 2017

Das groß angekündigte TV-Duell zwischen der amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem sozialdemokratischen Herausforderer Martin Schulz am Sonntagabend war ein politisch abstoßendes Schauspiel.

SGP-Kandidat im Interview mit RT Deutsch

„Der Kampf gegen Militarismus und Krieg steht im Zentrum unseres Wahlkampfs“

Von Ulrich Rippert, 4. September 2017

Das folgende Interview gab der Vorsitzende der Sozialistischen Gleichheitspartei, Ulrich Rippert, der Sendung „Der Fehlende Part“, die auf RT Deutsch läuft.

SGP-Kandidaten im WDR-Kandidatencheck

Von Verena Nees, 1. September 2017

Seit Dienstag sind auf der Website des Westdeutschen Rundfunks (WDR) Statements der Bundestagskandidaten der Sozialistischen Gleichheitspartei in NRW abrufbar.

SGP-Wahlveranstaltung in Duisburg

Lebhafte Diskussion über den Zusammenhang von Krieg und sozialen Problemen

Von unserem Reporter, 1. September 2017

Am Dienstagabend stellten die drei Bundestagswahlkandidaten der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) in Nordrhein-Westfalen Arbeitern und Jugendlichen das sozialistische Programm vor, mit dem die SGP zur Wahl antritt.

SGP-Kandidatin spricht auf Schülerdemo gegen Abschiebung

Von unseren Korrespondenten, 31. August 2017

Gegen die Abschiebung nach Afghanistan demonstrierten mehrere hundert Schüler in Offenbach. Auf der Kundgebung vor dem Rathaus sprach auch die Kandidatin der Sozialistischen Gleichheitspartei, Marianne Arens.

SGP verurteilt Verbot von „linksunten.indymedia“

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 30. August 2017

Das Verbot von „linksunten.indymedia“ ist ein grundlegender Angriff auf die Meinungsfreiheit und schafft einen Präzedenzfall für die Unterdrückung jeder sozialen und politischen Opposition.

Die Verwandlung einer Arbeiterstadt in eine Stadt sozialer Gegensätze

Von Verena Nees, 29. August 2017

Die Sozialistische Gleichheitspartei stellt am heutigen Dienstag in Duisburg ihr sozialistisches Programm gegen Krieg und Armut vor.

Gegen Militarismus und Krieg, für Sozialismus!

Die SGP diskutiert ihr Programm in einem Online Meeting und auf Veranstaltungen in mehreren Städten

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), 29. August 2017

In den nächsten Wochen wird die Sozialistische Gleichheitspartei im Rahmen ihres Bundestagswahlkampfs in vielen Städten Veranstaltungen gegen Krieg durchführen und ihr sozialistisches Programm erläutern.

Offener Brief an Google: Beenden Sie die politische Zensur im Internet! Nehmen Sie die World Socialist Web Site von der schwarzen Liste!

26. August 2017

David North, der Vorsitzende der internationalen Redaktion der World Socialist Web Site, hat den folgenden offenen Brief an die Mitglieder des Google-Vorstands Sundar Pichai, Lawrence Page, Sergey Brin und Eric Schmidt gerichtet.

Erfolgreiche SGP-Wahlversammlung in Köln

Von Verena Nees, 26. August 2017

Der deutsche Kapitalismus sei nicht besser als der amerikanische. Seine Reaktion auf die Politik von Trump bestehe darin, die eigene militärische Aufrüstung zu beschleunigen, sagte der SGP-Vorsitzende Ulrich Rippert in Köln.

SGP-Wahlspot 2017

„Gegen Militarismus und Krieg, für Sozialismus!“

Sozialistische Gleichheitspartei, 26. August 2017

Der Wahlspot der Sozialistischen Gleichheitspartei zu den Bundestagswahlen 2017.

SGP-Wahlkampf gegen Krieg findet Resonanz

Von unseren Korrespondenten, 23. August 2017

Zurzeit sind in Köln, Duisburg, Frankfurt, Leipzig und anderen Städten Wahlkampfteams der Sozialistischen Gleichheitspartei unterwegs, um an Betrieben, Jobcentern, Wochenmärkten und Universitäten ihr Programm bekannt zu machen.

SGP-Kandidat im Interview mit der ARD

„Nur eine sozialistische Revolution kann den Weltkrieg verhindern“

Von Christoph Vandreier, 19. August 2017

Der Kandidat der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), Christoph Vandreier spricht mit Julia Lehmann von der ARD.

SGP-Wahlversammlungen in Berlin-Hennigsdorf und Frankfurt am Main diskutieren Kriegsgefahr

Von unseren Korrespondenten, 16. August 2017

Im Mittelpunkt beider Wahlveranstaltungen stand die rapide Kriegsentwicklung und die Notwendigkeit einer sozialistischen Perspektive.

Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

Wahlaufruf der Sozialistischen Gleichheitspartei (Vierte Internationale), 12. August 2017

Die SGP nimmt am 24. September mit Landeslisten in NRW und Berlin und Einzelkandidaten in Frankfurt (Main) und Leipzig an der Bundestagswahl teil. Hier veröffentlichen wir ihren aktualisierten Wahlaufruf.

Sozialistische Gleichheitspartei diskutiert ihr Wahlprogramm in Berlin-Wedding

Von unseren Reportern, 7. August 2017

Am Samstag sprachen Kandidaten der Sozialistischen Gleichheitspartei am Leopoldplatz in Berlin-Wedding mit Anwohnern über die Gefahr eines Weltkriegs, die rechte Kampagne der SPD und die Perspektiven der Sozialistischen Gleichheitspartei.

Wahlkampf der Sozialistischen Gleichheitspartei

Diskussion mit Arbeitern in Frankfurt-Zeilsheim

Von unseren Korrespondenten, 5. August 2017

Im Zentrum des Wahlprogramms der SGP steht der Kampf gegen Krieg und für ein sozialistisches Programm.

Sozialistische Gleichheitspartei stellt Wahlplakate vor

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), 3. August 2017

„Wir haben die zentrale Frage ins Zentrum gestellt, mit der Arbeiter in Deutschland und auf der ganzen Welt konfrontiert sind: die wachsende Kriegsgefahr“, erklärte der Parteivorsitzende Ulrich Rippert.

Wahlveranstaltungen der Sozialistischen Gleichheitspartei

Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

Von der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP), 2. August 2017

Die SGP startet die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs mit Veranstaltungen in mehreren deutschen Städten.

Die F.A.Z. wirbt für deutsche Atomwaffen

Von Sven Heymanns, 1. August 2017

Der Ruf nach deutschen Nuklearwaffen in einer der auflagenstärksten deutschen Tageszeitungen zwei Monate vor den Bundestagswahlen ist eine Warnung.

Sozialistische Gleichheitspartei zur Bundestagswahl zugelassen

Von unseren Reportern, 29. Juli 2017

Am Freitag wurden alle Kandidaten der SGP von den jeweiligen Wahlausschüssen bestätigt. Die Partei steht damit in Berlin, NRW, Frankfurt und Leipzig auf den Wahlzetteln.

Der Ausverkauf bei Bombardier und der Wahlkampf der Sozialistischen Gleichheitspartei

Von Ulrich Rippert, 27. Juli 2017

Im Rahmen der Gewerkschaften, etablierten Parteien und politischen Institutionen lassen sich weder Arbeitsplätze, noch Löhne und soziale Rechte verteidigen.

Video: Nein zu Martin Schulz‘ AfD-Propaganda – wählt SGP

Von Christoph Vandreier, 27. Juli 2017

Der SGP-Kandidat stellt der rechten Kampagne der SPD das sozialistische Programm der Sozialistischen Gleichheitspartei entgegen.

Wahlumfragen zeigen wachsende Feindschaft gegen SPD und alle kapitalistischen Parteien

Von Johannes Stern, 21. Juli 2017

Zwei Monate vor der Bundestagswahl liegt der sozialdemokratische Kanzlerkandidat Martin Schulz weit abgeschlagen hinter Bundeskanzlerin Merkel. Insgesamt wächst die Kluft zwischen allen kapitalistischen Parteien und der großen Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung.

Nach dem G20-Gipfel in Hamburg

Nein zur Errichtung eines Polizeistaats

Sozialistische Gleichheitspartei, 10. Juli 2017

In Hamburg wurde de facto der Ausnahmezustand verhängt und eine riesige Polizei- und Militärübung durchgeführt. Nun schlachten Politik und Medien die Ereignisse für eine hysterische „Law and Order“-Kampagne aus.

Der Kampf gegen Altersarmut in Deutschland

Von Johannes Stern, 28. Juni 2017

Appelle an die etablierten Parteien, die massiven Kürzungen der vergangenen Jahre zurückzunehmen den Reichtum schrittweise neu zu verteilen, sind zum Scheitern verurteilt. Notwendig ist eine revolutionäre Perspektive und ein sozialistisches Programm.

Sozialistische Gleichheitspartei stellt ihr Wahlprogramm zur Diskussion

Von unseren Korrespondenten, 21. Juni 2017

Vertreter der SGP sprachen auf einer Versammlung in Berlin-Schöneberg über die Notwendigkeit einer Revolution gegen den Kapitalismus, um Krieg und Ungleichheit zu beenden.

Unterstützung für SGP-Wahlkampagne in NRW

Von unseren Korrespondenten, 10. Juni 2017

In Berlin und Nordrhein-Westfalen sowie in Frankfurt und Leipzig sammelt die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) derzeit Unterschriften, um an der Bundestagswahl vom 24. September teilzunehmen.

Die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) tritt zur Bundestagswahl 2017 an

Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 31. Mai 2017

Im Mittelpunkt des Wahlkampfs der SGP steht ein sozialistisches Programm, das sich gegen Krieg und Kapitalismus richtet.

Lebhafte Unterstützung für Wahlkampagne der SGP

Von unseren Korrespondenten, 31. Mai 2017

Die Sozialistische Gleichheitspartei sammelt derzeit in NRW, Berlin, Leipzig und Frankfurt tausende Unterschriften, um an der Bundestagswahl im September teilzunehmen. Sie findet große Resonanz.

Humboldt-Universität verteidigt rechtsradikalen Professor Jörg Baberowski

Von Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) und International Youth and Students for Social Equality (IYSSE), 4. April 2017

Niemand sollte unterschätzen, um welche weitreichenden Fragen es in der Auseinandersetzung an der Humboldt-Universität geht.

Was steckt hinter der hysterischen Verteidigung Baberowskis durch die F.A.Z.?

Von Christoph Vandreier, 29. März 2017

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlichte am Montag einen langen Artikel, der darauf abzielt, Kritiker Baberowskis mit schamlosen Lügen und groben Verleumdungen zu diffamieren und mundtot zu machen.

Partei für Soziale Gleichheit ändert Namen in Sozialistische Gleichheitspartei

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 27. Februar 2017

Am 18. und 19. Februar beschloss ein Parteitag der PSG einstimmig, den Parteinamen in Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) zu ändern und unter diesem Namen zur Bundestagswahl im September anzutreten.

Unterstützt den Streik der hessischen Busfahrer!

Von der Partei für Soziale Gleichheit, 20. Januar 2017

Der Streik der hessischen Busfahrer ist so bedeutsam, weil Millionen Arbeiterinnen und Arbeiter in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt unter ähnlichen Bedingungen leiden.

Die Bedeutung des Wahlkampfs der PSG

Von Christoph Vandreier, 22. September 2016

Arbeiter werden rasch in heftige Konflikte mit der Kürzungspolitik eines rot-rot-grünen Senats und der weiteren Kriegsvorbereitung geraten. Der Aufbau der PSG gewinnt unter diesen Bedingungen große Dringlichkeit.

Was bedeutet Rot-Rot-Grün in Berlin?

Von Christoph Vandreier, 20. September 2016

Nachdem die Große Koalition aus dem Amt gejagt wurde, stehen Linkspartei und Grüne bereit, ihr Programm von Sparpolitik und innerer und äußerer Aufrüstung fortzusetzen.

Berlin-Wahl: Wachsende Wut gegen etablierte Parteien

Von Johannes Stern, 19. September 2016

Das Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl in Berlin zeigt die wachsende Wut und Entfremdung von großen Teilen der Bevölkerung von der gesamten offiziellen Politik.

Die internationale Bedeutung der Berlinwahl

Von Peter Schwarz, 17. September 2016

Die Berliner Abgeordnetenhauswahl vom kommenden Sonntag findet unter Bedingungen einer dramatischen internationalen Krise statt.

Erfolgreiche Wahlabschlussveranstaltung der PSG in Berlin

Von unseren Korrespondenten, 17. September 2016

Führende Vertreter der PSG sowie der Vierten Internationale (IKVI) erläuterten eine sozialistische Perspektive, die den Widerstand gegen Krieg mit dem Kampf gegen soziale Ungleichheit, Staatsaufrüstung und Fremdenfeindlichkeit verbindet.

Lebhafte Diskussion im Anschluss an die Wahlveranstaltung der PSG

Von unseren Korrespondenten, 17. September 2016

Im Anschluss an die Wahlabschluss-Versammlung der Partei für Soziale Gleichheit in der Ufa-Fabrik in Berlin-Tempelhof nutzten die Gäste die Zeit, um im Forum vor dem Saal über die Redebeiträge, die Perspektiven der Vierten Internationale und das Programm der PSG zu diskutieren. Viele deckten sich am Büchertisch mit Literatur ein, um die Fragen vertiefen zu können.

Der Ausnahmezustand in Frankreich und die Zuspitzung des Klassenkampfs in Europa

Wahlveranstaltung der PSG in Berlin-Wedding

Von Elisabeth Zimmermann, 13. September 2016

Am Sonntag sprach der Vertreter des Internationalen Komitees der Vierten Internationale in Frankreich, Alex Lantier in Berlin.

„Die Gefahr eines Dritten Weltkriegs war noch nie so groß wie heute“

Berlinwahl: PSG-Kandidat Christoph Vandreier spricht im RBB

Von unserem Korrespondenten, 10. September 2016

Der Vertreter der Partei für Soziale Gleichheit sprach in der sogenannten Kleinparteienrunde des öffentlich rechtlichen Senders, die nach offiziellen Angaben der GfK von 100.000 Zuschauern verfolgt wurde.

Video: Arbeiter brauchen ihre eigene Partei

Von Andy Niklaus, 9. September 2016

Andy Niklaus ruft alle Kolleginnen und Kollegen der BVG und aller anderen Betriebe auf, das Wahlprogramm der Partei für Soziale Gleichheit zu lesen und eine Betriebsgruppe der PSG aufzubauen.

Elefantenrunde zur Berlinwahl – ein abstoßendes Schauspiel

Von Ulrich Rippert, 8. September 2016

Am Dienstagabend fand im rbb Fernsehen eine Diskussionsrunde mit zahlreichen Spitzenkandidaten für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September statt.

Spendet für den Wahlkampf der PSG!

Partei für Soziale Gleichheit, 7. September 2016

Der Vorsitzende der Partei für Soziale Gleichheit (PSG), Ulrich Rippert, bittet die Leser der World Socialist Web Site um eine großzügige Spende.

Arbeiter brauchen ihre eigene Partei!

Wahlaufruf von Andy Niklaus, 3. September 2016

Andy Niklaus arbeitet seit 25 Jahren bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und kandidiert für die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) zur Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September.

PSG-Wahlkampf: Empörung über Zivilschutzkonzept der Bundesregierung

Von unseren Korrespondenten, 31. August 2016

Wahlkampfteams der Partei für Soziale Gleichheit (PSG) diskutieren mit Menschen in Berlin über die wachsende Kriegsgefahr und die soziale Situation in der Hauptstadt.

Lebhafte Diskussion auf PSG-Wahlversammlung

Von unseren Korrespondenten, 20. August 2016

Angesichts der verschärften Kriegsgefahr in Syrien und der Ukraine, mit der eine offene Konfrontation zwischen der Nato und Russland in greifbare Nähe rückt, erzielt der PSG-Wahlkampf große Aufmerksamkeit.

„Krieg kann niemals eine Lösung sein“

Bericht vom Wahlkampf der Partei für Soziale Gleichheit in Berlin

Von unserem Korrespondenten, 18. August 2016

Die Resonanz auf den Wahlkampf der PSG ist sehr gut. Viele Menschen sorgen sich über Aufrüstung, Krise und Kriegsgefahr, Fragen, die auch die lokalen Probleme überschatten.

Berlinwahl 2016

Wahlkundgebung der PSG in Schöneberg

Von unserem Korrespondenten, 18. August 2016

Am vergangenen Samstag führte die Partei für Soziale Gleichheit im Berliner Stadtteil Schöneberg eine Wahlkundgebung durch. Sie stieß auf großes Interesse.

Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016

Stimmt gegen Krieg! Wählt PSG!

Wahlaufruf der Partei für Soziale Gleichheit, 30. Juli 2016

Die PSG tritt mit einer Landesliste und Direktkandidaten in Wedding, Tempelhof-Schöneberg und Friedrichs­hain zur Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September an.

Polizeiaufmarsch in München – ein Angriff auf die Demokratie

Partei für Soziale Gleichheit, 26. Juli 2016

Der Amoklauf eines 18-Jährigen in München diente als Vorwand, seit langem vorbereitete Notstandspläne in die Tat umzusetzen und den Ausnahmezustand zu proben.

Partei für Soziale Gleichheit zur Berlinwahl zugelassen

Partei für Soziale Gleichheit, 23. Juli 2016

Die PSG stellt den Kampf gegen Krieg ins Zentrum ihres Wahlkampfs.

„Nie wieder Krieg!“

PSG stellt Plakate zur Berlinwahl vor

Von Partei für Soziale Gleichheit, 16. Juli 2016

Am Freitag hat die Partei für Soziale Gleichheit ihre Wahlplakate für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September vorgestellt.

PSG reicht über 3000 Unterstützungsunterschriften für Berlinwahl ein

Partei für Soziale Gleichheit, 14. Juli 2016

In den letzten Monaten hat die PSG in Berlin eine konzentrierte politische Kampagne geführt, Kundgebungen und Veranstaltungen abgehalten sowie mit tausenden Arbeitern und Jugendlichen diskutiert.

Die Kandidaten der PSG zur Berliner Abgeordnetenhauswahl

Partei für Soziale Gleichheit, 28. Mai 2016

Die Partei für Soziale Gleichheit hat zur Berliner Abgeordnetenhauswahl im September eine Landesliste mit sieben Kandidaten aufgestellt.

Berlinwahl: Arbeiter und Studenten sprechen sich gegen Krieg aus

Von unseren Reportern, 26. April 2016

Im Rahmen ihrer Kampagne zur Berliner Abgeordnetenhauswahl sammelte die Partei für Soziale Gleichheit im Bezirk Schöneberg Unterschriften und führte eine Kundgebung durch.

Unterstützt den Wahlkampf der PSG in Berlin!

Stimmt gegen Krieg und Militarismus!

Von Partei für Soziale Gleichheit, 23. April 2016

Die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) tritt zur Berliner Abgeordnetenhauswahl im September an, um der weit verbreiteten Opposition gegen Krieg und Sozialkürzungen eine politische Perspektive zu geben.

Verteidigt die Arbeitsplätze in der Stahlindustrie

Internationale Einheit der Arbeiter statt nationaler Einheit mit den Konzernen

Socialist Equality Party (Großbritannien) und Partei für Soziale Gleichheit (Deutschland), 9. April 2016

Strafzölle und andere protektionistische Maßnahmen, wie sie die Gewerkschaften und die Stahlunternehmen fordern, retten keine Arbeitsplätze, sondern verschärfen die Kriegsgefahr.

Die Rückkehr des deutschen Militarismus und die Gefahr eines dritten Weltkriegs

Veranstaltung des Mehring Verlags während der Buchmesse in Leipzig

2. März 2016

In einer Podiumsdiskussion mit David North und Peter Schwarz stellt der Mehring Verlag im Rahmen der Leipziger Buchmesse das Buch „Wissenschaft oder Kriegspropaganda“ vor.

PSG diskutiert Lehren aus Griechenland

Von Marianne Arens, 16. September 2015

Unter dem Motte „Solidarität mit den griechischen Arbeitern!“ führte die Partei für Soziale Gleichheit Veranstaltungen in Leipzig, Bochum und Frankfurt durch.

Großes Interesse für Griechenland-Veranstaltung der PSG

Von unseren Korrespondenten, 5. September 2015

Zum Thema „Solidarität mit den griechischen Arbeitern! Kämpft gegen das Diktat von Schäuble und Merkel!“ führt die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) Veranstaltungen in Leipzig, Bochum und Frankfurt durch.

PSG-Versammlung: Verteidigt die griechischen Arbeiter!

Von Verena Nees, 30. Juli 2015

Die Verteidigung der griechischen Arbeiter erfordert einen gemeinsamen Kampf der europäischen Arbeiterklasse gegen das brutale Spardiktat von Schäuble und Merkel, lautete die zentrale Botschaft einer Veranstaltung der Partei für Soziale Gleichheit in Berlin.

Die Verhaftung von Ahmed Mansour

Die Partei für Soziale Gleichheit warnt vor Polizeistaatsmaßnahmen

Partei für Soziale Gleichheit, 23. Juni 2015

Die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) verurteilt auf das Schärfste die Verhaftung des international bekannten Journalisten Ahmed Mansour am Samstag auf dem Flughafen Berlin-Tegel.

Krieg im Nahen Osten, Imperialismus und die Lehren der ägyptischen Revolution

Von Johannes Stern, 12. Mai 2015

Diese Rede hielt Johannes Stern, ein führendes Mitglied der Partei für Soziale Gleichheit (PSG), auf der Online-Kundgebung zum International May Day am 3. Mai.

Die Europäische Union und die Rückkehr des europäischen Militarismus

Von Peter Schwarz, 7. Mai 2015

Diese Rede hielt Peter Schwarz, Sekretär des Internationalen Komitees der Vierten Internationale, auf der Online-Kundgebung zum International May Day am 3. Mai.