In Verteidigung Leo Trotzkis

75 Jahre seit dem Mord an Leo Trotzki

Von David North, 2. Oktober 2015

Mit dem Mord an dem größten und letzten überlebenden Führer der Oktoberrevolution von 1917 vollendete das stalinistische Regime die Vernichtung der heroischen Generation von sozialistischen Arbeitern und Intellektuellen, die der bolschewistischen Revolution zum Sieg verholfen hatten.

Die Russische Revolution und das unvollendete Zwanzigste Jahrhundert

Buchvorstellung stößt auf große Resonanz

Von unseren Korrespondenten, 17. März 2015

450 Zuhörer verfolgten am Freitag die Vorstellung von David North‘ neuem Buch im Rahmen der Leipziger Buchmesse.

Sozialismus und historische Wahrheit

Von David North, 17. März 2015

Am 13. März stellte David North im Rahmen der Leipziger Buchmesse vor 450 Zuhörern sein neues Buch „Die Russische Revolution und das unvollendete Zwanzigste Jahrhundert“ vor. Wir dokumentieren hier seine Rede im Wortlaut.

Internationales Publikum verfolgt Live-Interview mit David North

Von der Redaktion, 16. Dezember 2014

Hunderte Leser der World Socialist Web Site aus über 30 Ländern verfolgten am Samstag, den 13. Dezember, das Interview.

Die russische Revolution und das unvollendete 20. Jahrhundert

Von David North, 9. September 2014

Im Februar 2015 ist im Mehring Verlag „Die russische Revolution und das unvollendete Zwanzigste Jahrhundert“ in deutscher Übersetzung erschienen. Wir veröffentlichen an dieser Stelle das Vorwort.

IYSSE protestiert gegen Unterdrückung der Diskussionsfreiheit an der Humboldt-Universität durch Professor Baberowski

22. Februar 2014

In einem Offenen Brief fordern die International Youth and Students for Social Equality die Leitung der Humboldt-Universität auf, das undemokratische Verhalten von Professor Jörg Baberowski zu missbilligen.

Die philosophischen und politischen Grundlagen der Geschichtsfälschung

Erfolgreiche Veranstaltung der IYSSE an der Humboldt Universität

Von unseren Korrespondenten, 12. Februar 2014

Knapp hundert Teilnehmer diskutierten am vergangenen Samstag über die Einladung von Robert Service, dem Verfasser einer diskreditierten Trotzki-Biografie, an die Berliner Humboldt Universität.

Neun Fragen an Robert Service

Von Partei für Soziale Gleichheit, 8. Februar 2014

Am 12. Februar spricht der britische Autor Robert Service an der Humboldt Universität Berlin über seine international diskreditierte Trotzki-Biografie. Die PSG hat dazu neun Fragen formuliert.

Fortsetzung der „großen Lüge“

Eine Besprechung der Trotzki-Biographie von Robert Service

Von David North, 6. Februar 2014

Am 12. Februar spricht der britische Autor Robert Service auf Einladung Professor Jörg Baberowskis an der Humboldt Universität Berlin über seine international diskreditierte Trotzki-Biographie.

Offener Brief der Partei für Soziale Gleichheit an Professor Jörg Baberowski

23. Januar 2014

Wir veröffentlichen hier einen Brief, den die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) an Professor Jörg Baberowski, den Leiter des Lehrstuhls für osteuropäische Geschichte an der Humboldt Universität, verschickt hat.

Bielefeld: Historisches Quartett diskutiert Trotzki-Biografie von Robert Service

Von Wolfgang Weber, 22. November 2012

Die Trotzki-Biografie des britischen Historikers Robert Service und die Auseinandersetzung darüber waren am 5. November Thema der Veranstaltungsreihe „Das Historische Quartett“, die regelmäßig im Bielefelder Buchladen „Eulenspiegel“ stattfindet.

Verteidigung Leo Trotzkis

Von David North, 2. Oktober 2012

Den folgenden Beitrag hielt David North, Chefredakteur der World Socialist Website und Vorsitzender der Socialist Equality Party in den USA, am 27. September im Rahmen des 49. Deutschen Historikertags in Mainz.

Deutscher Historikertag in Mainz:

„Verteidigung Leo Trotzkis” stößt auf großes Interesse

Von unserem Korrespondenten, 29. September 2012

David North, Chefredakteur der WSWS, sowie Prof. Mario Kessler, Dozent und Forscher am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam, sprachen auf einer Veranstaltung des Mehring Verlags über die Angriffe auf Leo Trotzki und über die Ansprüche an eine wissenschaftliche Geschichtsschreibung.

Verteidigung Leo Trotzkis

Veranstaltung auf dem 49. Deutschen Historikertag in Mainz

Von unserem Korrespondenten, 20. September 2012

Am 27. September werden David North, Autor des Buches „Verteidigung Leo Trotzkis“, und Professor Mario Kessler vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam auf dem 49. Historikertag in Mainz in einer öffentlichen Veranstaltung sprechen.

Suhrkamp-Verlag veröffentlicht Schmähschrift von Robert Service gegen Leo Trotzki

Von Wolfgang Weber, 3. August 2012

Dass und wie der Suhrkamp-Verlag die deutsche Ausgabe der Trotzki-Biographie von Robert Service veröffentlicht hat, kann nur als ein Skandal gewertet werden, der das Ansehen dieses traditionsreichen Wissenschaftsverlages beschädigt.

„Natürlich war Trotzki eine Alternative zu Stalin“

Ein Gespräch mit Professor Mario Kessler über die Trotzki-Biographie von Robert Service

Von Wolfgang Weber, 16. Mai 2012

Im Zentrum des Gesprächs mit dem Historiker Mario Kessler, der sich seit den Anfängen seiner Laufbahn mit der Thematik „Antisemitismus und Arbeiterbewegung“ auseinandersetzt, steht der Vorwurf, Robert Service bediene mit seinem Buch gezielt antisemitische Vorurteile einschlägiger Leserkreise.