Pakistan

Für eine sozialistische Bewegung gegen Krieg in der gesamten asiatisch-pazifischen Region

Von James Cogan, 17. Mai 2018

Die folgende Rede hielt James Cogan, der nationale Sekretär der australischen Socialist Equality Party, auf der diesjährigen internationalen Online-Maikundgebung des IKVI.

US-Kriegskurs gegen Afghanistan: Trump droht Pakistan

Von Keith Jones, 25. August 2017

Zu Trumps Drohungen zählt eine engere Kooperation mit Pakistans Erzrivalen Indien, das mehrfach seine Bereitschaft erklärt hat, Angriffe innerhalb von Pakistan durchzuführen – selbst wenn es dadurch zu einem offenen Krieg kommen sollte.

70 Jahre seit der kommunalistischen Teilung Indiens

Von Keith Jones, 18. August 2017

Vor 70 Jahren, am 15. August 1947, übergaben die britischen Kolonialherren Südasiens die Macht an eine „unabhängige“ indische Regierung.

Kriegswolken über Südasien

Von Keith Jones, 29. Mai 2017

In Südasien zeichnet sich immer deutlicher eine Polarisierung ab: Auf der einen Seite steht Indien, das mit dem US-Imperialismus paktiert, und auf der andern das von China unterstützte Pakistan.

Indien wird „Frontstaat” für US-Kriegspläne gegen China

Von Deepal Jayasekera und Keith Jones, 8. März 2017

Nach Jahrzehnten der Blockfreiheit ist Indien zur zentralen Anlaufstelle für die amerikanische Siebte Flotte geworden. Damit wird das Land weiter in die militärisch-strategische Offensive des US-Imperialismus gegen China integriert.

Indien weist Pakistans „Friedensangebote“ zurück

Von Keith Jones, 7. Dezember 2016

Indien hat Pakistans Versuchen eine eindeutige Abfuhr erteilt, einen Dialog zur Entschärfung der seit drei Monaten andauernden Krise zwischen den beiden rivalisierenden Atommächten zu beginnen.

Krise zwischen Indien und Pakistan verschärft sich

Von Wasantha Rupasinghe und Keith Jones, 6. Dezember 2016

Die Waffenruhe entlang der Line of Control zwischen dem indischen und dem pakistanischen Teil von Kaschmir ist offenkundig gescheitert.

Grenzgefechte zwischen Indien und Pakistan verschärfen Krise in Südasien

Von Keith Jones, 2. November 2016

Die indische Regierungspartei BJP nutzt die Krise, um sich gegenüber Pakistan in Stellung zu bringen und die rechten Kräfte im eigenen Land zu stärken.

USA unterstützen indische Militärschläge gegen Pakistan

Von Deepal Jayasekera, 20. Oktober 2016

Die Obama-Regierung hat den provokativen und illegalen Angriff Indiens vom 28. und 29. September auf Pakistan offiziell abgesegnet.

Nach indischem Militärangriff: Pakistanische Elite „strategisch isoliert”

Von Keith Jones, 12. Oktober 2016

Nach den indischen Militärschlägen gegen Pakistan stößt der Aufruf der pakistanischen Regierung zur internationalen Verurteilung Indiens auf taube Ohren. Ein Krieg zwischen den beiden Ländern wäre der erste der Menschheitsgeschichte zwischen zwei Atommächten.

Indisches Militär greift Pakistan an

Von Keith Jones, 1. Oktober 2016

Die Zahl der Todesopfer durch Angriffe des indischen Militärs bewegt sich laut Medienberichten im zweistelligen Bereich. Südasien steht gefährlich nahe am Rande eines offenen Krieges mit möglicherweise katastrophalen Folgen.

Indien macht Pakistan für Angriff auf Stützpunkt in Kaschmir verantwortlich

Von V. Gnana, 22. September 2016

Am Sonntag wurden siebzehn indische Soldaten getötet und mindestens zwanzig weitere schwer verletzt, als eine indische Militärbasis in Uri angegriffen wurde.

Tötung von Talibanführer eskaliert Krieg in Afghanistan und Pakistan

Von Thomas Gaist, 25. Mai 2016

Der Mord ereignete sich in der pakistanischen Provinz Belutschistan, die bisher aufgrund der Opposition einiger Fraktionen des pakistanischen Staates für amerikanische Drohnenzugriffe tabu war.

Wachsende Spannungen auf amerikanisch-pakistanischen Gipfeltreffen

Von Sampath Perera und Keith Jones, 4. November 2015

Pakistanische Behörden warnen immer eindringlicher, dass die USA durch ihre militärische und strategische Annäherung an Indien das Kräftegleichgewicht in Südasien beschädigen.

Gegenseitige Kriegsdrohungen aus Indien und Pakistan

Von Sampath Perera, 15. September 2015

Seit Monaten liefern sich Indien und Pakistan regelmäßig Artillerieduelle über die Waffenstillstandslinie zwischen dem indischen und dem pakistanischen Teil Kaschmirs hinweg.

China investiert 46 Milliarden Dollar in strategischen Wirtschaftskorridor mit Pakistan

Von Athiyan Silva, 30. April 2015

Das Vorhaben würde es China ermöglichen, Erdöl aus dem Nahen Osten direkt über den Landweg durch Pakistan zu beziehen.

Politische Krise in Pakistan

Saudi-Arabien fordert Unterstützung im Krieg gegen Jemen

Von Sampath Perera, 10. April 2015

Islamabad fürchtet, eine Beteiligung am Krieg gegen Jemen würde den Konflikt mit dem Nachbarn Iran verschärfen und religiöse Kämpfe in Pakistan hervorrufen.

Nach Anschlag auf Schule in Pakistan

USA verstärken Drohneneinsätze

Von Alex Lantier, 31. Dezember 2014

Am 16. Dezember wurden bei zwei Drohnenangriffen im Norden von Waziristan an der afghanisch-pakistanischen Grenze acht Menschen getötet.

Das pakistanische Militär greift in die politische Krise ein

Von K. Ratnayake, 3. September 2014

Die direkte Einmischung der Armee in die gegenwärtigen politischen Unruhen ist ein bedrohliches Anzeichen dafür, dass weitere Angriffe auf demokratische Rechte vorbereitet werden.

Pakistan:

Protestbewegung fordert Rücktritt der Regierung

Von Sampath Perera, 26. August 2014

Die politische Krise in Pakistan hat sich weiter verschärft. Massendemonstrationen fordern den Rücktritt von Ministerpräsident Nawaz Sharif.

Indien–Pakistan

Spannungen bleiben trotz trotz Modis Treffen mit Sharif auf hohem Niveau

Von Sampath Perera und Keith Jones, 3. Juni 2014

Die Gespräche zwischen dem neuen indischen Premierminister und seinem pakistanischen Kollegen haben nicht zu einer Beilegung der Konflikte zwischen beiden Ländern beigetragen.

Pakistan

Sieben Tote durch ersten Drohnenangriff seit Obamas Rede

Von Niles Williamson, 31. Mai 2013

Am Mittwoch kamen bei einem amerikanischen Drohnenangriff im pakistanischen Stammesgebiet Nord-Wasiristan mindestens sieben Menschen ums Leben.

Wahlen in Pakistan

Wähler strafen die für Krieg und Austerität verantwortlichen Parteien ab

Von Keith Jones, 15. Mai 2013

Die pakistanischen Wähler haben die scheidende Koalitionsregierung unter Führung der Pakistanischen Volkspartei entscheidend abgestraft

Wahlen in Pakistan: Ein politischer Schwindel

Von Sampath Perera, 14. Mai 2013

Die Wahlen in Pakistan sollen einem neokolonialen Regime einen “demokratischen” Anstrich verleihen, das über einer Gesellschaft thront, die wirtschaftlich und politisch zusammenbricht.

Pakistan übergibt den strategischen Hafen Gwadar an China

Von Sampath Perera, 6. März 2013

Indiens Widerstand gegen die Übergabe des pakistanischen Hafens Gwadar an China verweist auf die explosiven geo-politischen Spannungen, die die amerikanische “Schwerpunktverlagerung auf Asien” auslöst.

Oberstes Gericht will Pakistans Ministerpräsidenten verhaften

Von Vilani Peiris und Sarath Kumara, 26. Januar 2013

Pakistans Oberstes Gericht hat seinen Haftbefehl gegen den Premierminister offensichtlich zeitlich mit Armee-freundlichen Protesten koordiniert.

Indien und Pakistan bedrohen sich im Streit um Kaschmir

Von Sampath Perera, 17. Januar 2013

Die Spannungen zwischen Indien und Pakistan bleiben akut. Die beiden Länder werfen sich gegenseitig vor, die aktuellen Grenzstreitigkeiten angefangen zu haben.

Neue Zusammenstöße zwischen Indien und Pakistan in Kaschmir

Von K. Ratnayake, 11. Januar 2013

Die Zusammenstöße zwischen pakistanischen und indischen Truppen in Kaschmir zeigen, wie explosiv die Lage in der Region ist.

Imperialismus im humanitären Gewand

Washington versucht, die Empörung über Anschlag auf pakistanische Schülerin auszunutzen

Von Keith Jones, 18. Oktober 2012

Die Obama-Regierung, die amerikanischen Medien und die pakistanischen Satrapen des US-Imperialismus versuchen, die Empörung über den Mordversuch pakistanischer Taliban an einer Schülerin auszunutzen, um eine Verschärfung des Krieges in Afghanistan und Pakistan zu rechtfertigen.

Pakistanische und amerikanische Geheimdienstchefs diskutieren Drohnen-Angriffe

Von Eric London, 9. August 2012

Trotz des Besuchs eines hochrangigen Vertreter des pakistanischen Militärs in den Vereinigten Staaten bleiben die Beziehungen zwischen der Obama-Regierung und der pakistanischen Regierung weiterhin sehr angespannt.

Ende des Konflikts USA-Pakistan über Versorgungsrouten nach Afghanistan

Von Peter Symonds, 12. Juli 2012

Unter massivem Druck aus Washington hob die pakistanische Regierung am 3. Juli ihre Blockade der Versorgungsrouten nach Afghanistan auf.

USA vereinbaren Pakt mit afghanischem Marionettenregime

Von Patrick Martin, 3. Mai 2012

Amerikanische und afghanische Regierungsvertreter ließen am vorletzten Sonntag verlauten, dass sich die USA weit über Ende 2014 hinaus zu weiterer militärischer und finanzieller Unterstützung des Marionetten-Regimes in Kabul verpflichtet hätten.

US-Regierung will Pakistan Gaspipeline aus Iran verbieten

Von Ali Ismail, 14. März 2012

Die Obama-Regierung droht Pakistan mit Wirtschaftssanktionen, wenn das Land seine Pläne für eine Gaspipeline aus dem Iran weiterverfolgen sollte.

Pakistans oberstes Gericht klagt Ministerpräsidenten an

Von Sampath Perera, 22. Februar 2012

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs verschärft die politische Krise des Landes und schwächt die unpopuläre Gilani-Regierung weiter.

Pakistanische Elite beabsichtigt volle Kooperation mit USA im Afghanistankrieg wieder aufzunehmen

Von Ali Ismail, 2. Februar 2012

Trotz scharfer Worte gegen die Nato-Luftangriffe, die 24 pakistanische Soldaten töteten, ist die pakistanische Elite dabei, die volle Zusammenarbeit mit Washington wiederherzustellen.

Afghanisch-pakistanischer Krieg:

Ein weiteres Jahr von Tod und Zerstörung

Von James Cogan, 4. Januar 2012

2011 war eins der blutigsten und grausamsten Jahre, seit der Afghanistan-Krieg vor zehn Jahren begann.

Nato-Bombenangriffe rufen in Pakistan Empörung hervor

Von Alex Lantier, 30. November 2011

Amerikanische und pakistanische Vertreter trafen sich zu intensiven Gesprächen, während in der pakistanischen Bevölkerung und dem Militär die Empörung über den Nato-Bombenangriff auf zwei pakistanische Grenzposten am Samstag wächst.

USA drohen mit Militäreinsätzen in Pakistan

Von Vilani Peiris und Ali Ismail, 9. November 2011

Das pakistanische Militär reagiert auf amerikanische Drohungen, auch innerhalb Pakistans militärische Operationen durchzuführen, mit der Warnung, gegen alle Versuche vorzugehen, Pakistans Souveränität zu verletzen.

Beziehungen zwischen USA und Pakistan verschlechtern sich nach Anschuldigungen und Drohungen aus Washington

Von Ali Ismail, 6. Oktober 2011

Die Krise in den Beziehungen zwischen den USA und Pakistan spitzt sich weiter zu, nachdem vor einer Woche der Vorsitzende des Generalstabs Admiral Mike Mullen den pakistanischen Geheimdienst ISI beschuldigte, das Haqqani-Netzwerk zu unterstützen.

Pakistan Peoples Party beschließt Sparhaushalt nach IWF-Diktat

Von Ali Ismail, 26. Juli 2011

Die pakistanische Koalitionsregierung setzt zurzeit einen brutalen Sparhaushalt durch, der einer Verschwörung gegen Arbeiter und Tagelöhner gleichkommt.

US suspendiert Hilfe für Pakistan

Von Vilani Peiris, 21. Juli 2011

Am 11. Juli suspendierten die USA ein Hilfspaket in Höhe von 800 Milliarden US-Dollar für Pakistan, was zu erheblichen Spannungen zwischen den beiden Ländern führte.

Terroranschlag in Mumbai kostet 21 Menschenleben

Von Keith Jones, 16. Juli 2011

Mindestens 21 Menschen wurden getötet und mehr als 140 verletzt, als am Mittwoch fast gleichzeitig an drei verschiedenen Stellen in Mumbai Bomben explodierten.

Nach bin Ladens Tötung droht Kriegsausweitung

Von Bill Van Auken, 12. Mai 2011

Berichte, der Mordanschlag auf bin Laden sei durch Pläne für eine eventuelle militärische Konfrontation mit pakistanischen Streitkräften abgesichert gewesen, unterstreichen den überaus rücksichtslosen Charakter der gesamten Operation.

Pakistan: CIA-Drohne tötet 25 Menschen

Von Keith Jones, 29. April 2011

Die Raketenangriffe vom 22. April fanden am Vortag eines geplanten Massensitzstreiks gegen die Drohnenangriffe statt.

Bewaffnet die pakistanischen Arbeiter mit einem revolutionären sozialistischen Programm

Baut die pakistanische Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale auf!

Teil 3

Von von Marxist Voice, 29. Januar 2011

Hier der dritte Teil einer Erklärung von Marxist Voice, einer pakistanischen Gruppe, die ihr politisches Einverständnis mit dem Internationalen Komitee der Vierten Internationale erklärt und begonnen hat, mit dem IKVI zusammenzuarbeiten.

Bewaffnet die pakistanischen Arbeiter mit einem revolutionären sozialistischen Programm

Baut die pakistanische Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale auf!

Teil 2

Von von Marxist Voice, 28. Januar 2011

Die World Socialist Website veröffentlicht hier den zweiten Teil der Erklärung von Marxist Voice, einer pakistanischen Gruppe, die mit dem IKVI übereinstimmt und mit ihm zusammenarbeitet.

Ein großer Fortschritt für die pakistanische und internationale Arbeiterklasse

Von Keith Jones, 27. Januar 2011

Die Erklärung der pakistanischen Gruppe Marxist Voice, die die WSWS ab heute veröffentlicht, ist ein wichtiger Schritt in der Ausarbeitung einer revolutionären Perspektive für die Arbeiter Pakistans und Südasiens.

Bewaffnet die pakistanischen Arbeiter mit einem revolutionären sozialistischen Programm

Baut die pakistanische Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale auf!

Teil 1

Von von Marxist Voice, 27. Januar 2011

Die World Socialist Website veröffentlicht hier den ersten Teil einer Erklärung von Marxist Voice, einer pakistanischen Gruppe, die ihr politisches Einverständnis mit dem Internationalen Komitee der Vierten Internationale erklärt und begonnen hat, mit dem IKVI zusammenzuarbeiten.

Regierung der Pakistanischen Volkspartei vor dem Aus

Von Sampath Perera und Keith Jones, 8. Januar 2011

Nach dem Austritt der Muttahida Quami Movement (MQM) aus der Regierung mit der Pakistan Peoples’ Party steht das Überleben der nationalen Koalitionsregierung auf dem Spiel.

Das neue Jahr beginnt mit mehreren US-Raketenangriffen in Pakistan

Von Patrick Martin, 6. Januar 2011

Das neue Jahr begann mit drei US-Raketenangriffen auf Ziele im Nordwesten Pakistans. Der illegale grenzüberschreitende Krieg hat nach offiziellen Schätzungen im vergangenen Jahr mehr als 2.000 Menschen das Leben gekostet.

Monate nach den Überschwemmungen in Pakistan sind sieben Millionen Menschen obdachlos

Von Sampath Perera, 28. Oktober 2010

Sieben der einundzwanzig Millionen Pakistaner, die von den Überschwemmungen im Sommer betroffen waren, sind immer noch obdachlos, berichtete das pakistanische Büro der der Vereinten Nationen in der letzten Woche. Und schätzungsweise vierzehn Millionen benötigen weiterhin dringend humanitäre Hilfe.

Pakistan: Nach den Fluten nehmen Unzufriedenheit und militärische Intrigen zu

Von unserem Korrespondenten, 13. Oktober 2010

Wegen der Unzufriedenheit in der Bevölkerung über die mangelnde Versorgung der Millionen Flutopfer setzen Washington und das pakistanische Militär die Regierung Zardari zunehmend unter Druck.

Pakistanische Angriffe auf LKWs der Nato verschärfen Krise der USA im Krieg in Afghanistan und Pakistan

Von Barry Grey, 8. Oktober 2010

Pakistanische Angriffe auf LKWs der Nato verschärfen Krise der USA im Krieg in Afghanistan und Pakistan

USA drohen mit Kriegsausweitung in Pakistan

Von Bill Van Auken, 7. Oktober 2010

Im Grenzkonflikt zwischen Afghanistan und Pakistan werden seit einer Woche amerikanische Luftangriffe innerhalb Pakistans durch eine Blockade der NATO-Nachschublinie nach Afghanistan beantwortet.

Fluten in Pakistan bringen verzweifelte Wirtschaftskrise

Von Ali Ismail, 1. September 2010

Die katastrophalen Überflutungen in ganz Pakistan haben jede Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung der von Armut heimgesuchten Region zerstört.

Pakistans Flutkatastrophe, die Teilung Indiens und imperialistische Unterdrückung

Von Keith Jones, 31. August 2010

Die Flut in Pakistan ist ein Unglück von unvorstellbaren Ausmaßen. Aber für die rivalisierenden nationalen Bourgeoisien Pakistans und Indiens geht alles weiter wie gewohnt.

Trotz Jahrhundertflut in Pakistan - Washington interessiert nur Sicherheitsfrage

Von Patrick Martin, 20. August 2010

Während die Überschwemmungen weiterhin Tod und Zerstörung über Pakistan bringen, setzt die amerikanische Regierung ihre Raketenangriffe auf pakistanische Grenzregionen fort.

Pakistan nach der Flut: „Die Situation ist explosiv“

Von einem Sympathisanten aus Pakistan, 20. August 2010

Die World Socialist Web Site erhielt folgenden Brief von einem Sympathisanten aus Pakistan.