Europawahlen

Die EU-Osterweiterung und ihre Folgen

Von Ulrich Rippert und Europawahl-Kandidat der Partei für Soziale Gleichheit (PSG), 1. Mai 2004

Die Regierung Reagan unterstützte Saddam Hussein massiv im Krieg gegen den Iran.

Partei für Soziale Gleichheit zur Europa-Wahl zugelassen

Von der Redaktion, 17. April 2004

Der Bundeswahlausschuss hat die PSG einstimmig zur Europawahl zugelassen.

Europawahl

Lebhafte Unterstützung für PSG-Kandidatur

Von Marianne Arens, 24. März 2004

Die Resonanz auf die Europawahlkampagne der PSG ist außerordentlich gut. Zahlreiche wütende und erbitterte Äußerungen über die Politik der Schröder-Regierung machen deutlich, dass die Sozialdemokratie dabei ist, den letzten Rest an Autorität zu verlieren.

Aufruf der Partei für Soziale Gleichheit zur Europawahl

Für Vereinigte Sozialistische Staaten von Europa

20. März 2004

Aufruf der Partei für Soziale Gleichheit zur Europawahl

Rege Unterstützung für Europawahlkampagne der PSG

Stimmen vom Beginn der Unterschriftenkampagne in Hessen

Von unserem Korrespondenten, 13. Februar 2004

Letzte Woche begannen Wahlhelfer der Partei für Soziale Gleichheit in Frankfurt und anderen hessischen Städten, die ersten Unterschriften für die Liste der PSG zu den Europawahlen zu sammeln. Im ganzen müssen 4.000 wahlberechtigte Bürger unterschreiben, damit die PSG-Kandidaten am 13. Juni zu den Europawahlen antreten können.