2014 Australian Budget

Bilanz der Proteste gegen Staatshaushalt in Australien

Von der Socialist Equality Party (Australien), 3. September 2014

Die Veranstalter der Proteste haben den Widerstand der Bevölkerung in die Sackgasse parlamentarischer Manöver geführt und die Illusion verbreitet, Labor und die Grünen würden die Haushaltskürzungen verhindern.

Die internationale Bedeutung der australischen “Feiern” zum Ersten Weltkrieg

Von Nick Beams, 8. August 2014

Mit ihren feierlichen Zeremonien zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg bereiten die herrschenden Eliten den dritten vor.

Australischer Ministerpräsident verstärkt Unterstützung für amerikanische Kriegsvorbereitungen

Von Mike Head, 18. Juni 2014

Premierminister Abbott strich bei seinem Besuch in den USA die uneingeschränkte Unterstützung seiner Regierung für die Kriegspläne der USA heraus.

Meinungsfreiheit und die Debatte über den australischen Racial Discrimination Act

Von der Socialist Equality Party (Australien), 14. Juni 2014

Der Plan der australischen Regierung, an den Bestimmungen des Racial Discrimination Act, die Verunglimpfung aus Gründen der Rasse betreffen, Korrekturen vorzunehmen, hat eine öffentliche Debatte ausgelöst, die wichtige politische Fragen für die Arbeiterklasse aufwirft.

Australischer Haushalt und Kampf für soziale Gleichheit

Von Richard Phillips, 12. Juni 2014

Das Austeritätsprogramm der liberal-nationalen Koalitionsregierung von Premierminister Tony Abbott stößt auf weit verbreitete Opposition.

Der australische "Exzeptionalismus," der Haushalt und die Forderungen des Finanzkapitals

Von Nick Beams, 10. Juni 2014

Den Maßnahmen im ersten Haushaltsplan der Abbott-Regierung liegen die gleichen wirtschaftlichen Prozesse zugrunde, die auch für die soziale Konterrevolution gegen die amerikanische und europäische Arbeiterklasse verantwortlich sind.