Arbeiterpresse Verlag auf der Leipziger Buchmesse

11. März 2006

Der Arbeiterpresse Verlag nimmt vom 16. bis 19. März an der Leipziger Buchmesse teil. Er stellt unter anderem das Buch "Stalins Kriegskommunismus" von Wadim S. Rogowin vor, den neu erschienenen zweiten Band aus der Reihe "Gab es eine Alternative?" Die Bände 3 bis 6 aus Rogowins siebenbändiger Geschichte der Opposition gegen den Stalinismus sind bereits früher in deutscher Sprache erschienen.

Auf einer Veranstaltung im Rahmen der Buchmesse stellt der Arbeiterpresse Verlag außerdem Leo Trotzkis Buch "Verteidigung des Marxismus" vor, das erim Laufe des Jahres neu herausbringen wird.

Stand des Arbeiterpresse Verlags:

Halle 4, Stand A301/B300

Vorstellung von "Verteidigung des Marxismus":

Samstag, 18. März, 12 Uhr bis 12.30 Uhr

Messegelände, Sachbuchforum, Halle 3, Stand H302

Siehe auch:
"Stalins Kriegskommunismus": Ein neuer Band aus Wadim Rogowins siebenbändiger Geschichte der Opposition gegen den Stalinismus
(11. März 2006)
zum Arbeiterpresse Verlag