Top News

Die International Youth and Students for Social Equality – die Jugend- und Studierendenbewegung der Sozialistischen Gleichheitsparteien, der nationalen Sektionen des Internationalen Komitees der Vierten Internationale – rufen zum Aufbau einer weltweiten Massenbewegung von Jugendlichen auf, um die skrupellose Eskalation hin zu einem dritten Weltkrieg zu stoppen.

Erklärung der International Youth and Students for Social Equality (IYSSE)
Perspektive
Perspektive
Perspective

Die Kommunistische Partei Chinas übernimmt die Politik der „Herdenimmunität“

Die Wirtschaftskrise im eigenen Land und der gleichzeitige Druck durch das internationale Finanzkapital und die militärischen Provokationen des US-Imperialismus veranlassen die Xi-Regierung zu einem Politikwechsel: Die chinesische Zero-Covid-Politik, die Millionen von Menschenleben gerettet hat, wird fallengelassen.

Auf der ganzen Welt behaupten kapitalistische Regierungen und Zentralbanken, dass Zinserhöhungen notwendig seien, um die „Inflation zu bekämpfen“ und Lohnforderungen zu unterdrücken. Ein Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) entkräftet diese Behauptung.

Nick Beams
Online-Veranstaltung: Samstag, 10. Dezember
Für eine Massenbewegung von Jugendlichen und Studierenden gegen den Krieg in der Ukraine!

Das Aufeinandertreffen des imperialistischen Militarismus der Nato, die ihre globale geopolitische Agenda ohne Rücksicht auf Verluste vorantreibt, und der zunehmenden Verzweiflung des kapitalistischen Oligarchenregimes in Russland droht zu einem nuklearen Weltenbrand zu eskalieren.

Infos und Registrierung
SGP legt Verfassungsbeschwerde gegen Kriminalisierung des Marxismus ein

Am 2. Juni hat die Sozialistische Gleichheitspartei beim Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde gegen ihre Überwachung und Diffamierung durch den Verfassungsschutz eingelegt.

Erneut schwerer Arbeitsunfall bei Thyssenkrupp Stahl in Duisburg

Innerhalb von acht Wochen sind im Duisburger Stahlwerk von Thyssenkrupp zwei schwere Arbeitsunfälle bekannt geworden. Mitte Oktober starb ein 26-jähriger Reinigungsarbeiter und gut ein Monat später wurde ein 23-jähriger Elektriker lebensgefährlich verletzt.

Dietmar Gaisenkersting
Neuerscheinung im Mehring Verlag
Die Vierte Internationale und die Perspektive der sozialistischen Weltrevolution 1986–1995

Die Vorträge und Begleitdokumente in diesem Band dokumentieren die Entwicklung des IKVI nach der Spaltung mit der WRP 1985–1986, die den Grundstein für den Aufbau der World Socialist Web Site legte und die politischen Kämpfe vorbereitete, die die Welt heute erschüttern.

Vorwort lesen

Erneut schwerer Arbeitsunfall bei Thyssenkrupp Stahl in Duisburg

Innerhalb von acht Wochen sind im Duisburger Stahlwerk von Thyssenkrupp zwei schwere Arbeitsunfälle bekannt geworden. Mitte Oktober starb ein 26-jähriger Reinigungsarbeiter und gut ein Monat später wurde ein 23-jähriger Elektriker lebensgefährlich verletzt.

Dietmar Gaisenkersting
250 Jahre: Die Aktualität von Ludwig van Beethoven

Was erklärt die Aktualität von Beethovens Musik? Warum fasziniert sie Menschen jeden Alters weit über die Klassik-Fangemeinde hinaus?

30 Jahre seit der Auflösung der Sowjetunion

Wir veröffentlichen hier eine umfangreiche Sammlung wichtiger Aufsätze, Vorträge und Briefe, die das IKVI im Laufe seiner Intervention als Reaktion auf die Krise des Stalinismus und die Auflösung der Sowjetunion im Jahr 1991 verfasst hat.

Zur Themenseite
80 Jahre seit dem Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion. Sie verband die Barbarei des Mittelalters mit den modernsten Techniken des 20. Jahrhunderts.

Die Gründung des BSA vor 50 Jahren
Von Ulrich Rippert

Am 18. und 19. September 1971, wurde der Bund Sozialistischer Arbeiter (BSA) als deutsche Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale gegründet. Es war ein Ereignis von größter historischer Bedeutung.

Cliff Slaughter: Eine politische Biografie (1928–1963)
Von David North

Cliff Slaughter starb am 3. Mai 2021 in Leeds (England) im Alter von 92 Jahren. Slaughters bleibender Beitrag zur Verteidigung des Trotzkismus in den 1960er Jahren steht in tragischem Gegensatz zu dem politischen Opportunismus und der Ablehnung des revolutionären Marxismus, die er später an den Tag legte.

150 Jahre Pariser Kommune

Am 18. März 1871 erhoben sich die bewaffneten Arbeiterviertel von Paris und gründeten den ersten Arbeiterstaat der Weltgeschichte, die Pariser Kommune.

Alex Lantier

Der Bürgerkrieg in Frankreich

Die Zivilisation und Gerechtigkeit der Bourgeoisordnung tritt hervor in ihrem wahren Licht, sobald die Sklaven in dieser Ordnung sich gegen ihre Herren empören. Dann stellt sich diese Zivilisation und Gerechtigkeit dar als unverhüllte Wildheit und gesetzlose Rache.

Karl Marx

Der Bürgerkrieg in Frankreich

Paris war das einzige ernstliche Hindernis auf dem Wege der kontrerevolutionären Verschwörung. Paris musste also entwaffnet werden.

Karl Marx
Aus der Marxist Library
Dreißig Jahre seit der Wiedervereinigung
Zum 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung präsentiert die WSWS eine Zusammenstellung von Dokumenten und Erklärungen, die während der Krise des Stalinismus in der früheren DDR vom Internationalen Komitee der Vierten Internationale verfasst wurden.

Lula zum Präsidenten Brasiliens gewählt

Der knappe Vorsprung Lulas wird von Bolsonaro ausgenutzt. Insbesonders bis zur Amtseinführung am 1. Januar herrscht die Gefahr einer Verschwörung zur Verhinderung des demokratisch gewählten Kandidaten und zur Einsetzung einer Diktatur.

Guilherme Ferreira

Die Kommunistische Partei Chinas übernimmt die Politik der „Herdenimmunität“

Die Wirtschaftskrise im eigenen Land und der gleichzeitige Druck durch das internationale Finanzkapital und die militärischen Provokationen des US-Imperialismus veranlassen die Xi-Regierung zu einem Politikwechsel: Die chinesische Zero-Covid-Politik, die Millionen von Menschenleben gerettet hat, wird fallengelassen.

John Malvar

Zu den Protesten in China

Die New York Times, die bereits im März 2020 eine Politik der „Herdenimmunität“ gegenüber Covid-19 forderte und der fabrizierten Verschwörungstheorie vom „Wuhan-Labor“ Vorschub leistete, berichtet enthusiastisch über Demonstrationen gegen Zero Covid in China.

David North

Die Proteste in China und die Aufhebung der Zero-Covid-Politik

Während die Covid-19-Erkrankungen in der vergangenen Woche einen neuen Höchststand erreichten, kam es in China zu einer Reihe von Protesten, die die Reaktion verschiedener Klassen auf die wachsende Gesundheits- und Wirtschaftskrise widerspiegeln.

Evan Blake

StuPa der Humboldt-Universität zu Berlin

IYSSE weisen antidemokratische Kampagne von Jusos und RCDS zurück

Die Juso-Fraktion hatte einen Antrag eingebracht, der jeden „gemeinsamen Kampf“ von palästinensischen und jüdischen Arbeitern gegen den israelischen Staatsapparat als „antisemitisch“ denunziert.

Gregor Kahl

COP27-Klimagipfel wird vom Ukraine-Krieg überschattet

Dass US-Präsident Biden seit Beginn des Kriegs die Lieferung von Dutzenden Milliarden Kubikmetern Erdgas nach Europa zugesagt hat, entlarvt die Umweltversprechen seiner Regierung als Heuchelei.

Bryan Dyne