PSG-Diskussionsveranstaltung

Wie weiter im Streik bei der BVG? Lehren aus dem Kampf der Lokführer

12. März 2008

Die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) und die Redaktion der World Socialist Web Site (WSWS) laden zu einer Diskussionsveranstaltung über politische Perspektiven und weiteres Vorgehen im gegenwärtigen BVG-Streik ein.

Es geht in dieser Auseinandersetzung um weit mehr als um Lohnprozente und verbesserte Arbeitsbedingungen. Obwohl die Streiks für viele Menschen lange Wartezeiten und große Unannehmlichkeiten mit sich bringen, genießen sie außerordentlich große Unterstützung in der Bevölkerung. Die Meisten halten es für überfällig, dass endlich jemand dem sozialen Kahlschlag und der Umverteilung von unten nach oben entgegentritt. Was als Tarifkampf seinen Anfang nimmt, kann schnell darüber hinauswachsen und sich zu einer Volksbewegung gegen die gesellschaftlichen Zustände entwickeln.

Wie die Lokführer sind die BVG-Arbeiter mit Gewerkschaften konfrontiert, die vollständig auf der Seite der Unternehmen stehen. Verdi hat 2005 zusammen mit dem rot-roten Senat eine beispiellose Lohnkürzung durchgesetzt. Die Lokführer haben versucht das Tarifkartell der DGB-Gewerkschaften mit der GDL zu brechen und gegen die ständigen Lohnsenkungen anzukämpfen. Viele BVG-Kollegen spielen jetzt selbst mit dem Gedanken in die kleine Gewerkschaft überzutreten.

Der Abschluss, den die GDL mit der Bahn ausgehandelt hat, zeigt, dass der Wechsel zu einer anderen Gewerkschaft nicht reicht, um einem gesellschaftlichen Prinzip entgegenzutreten, das vollständig auf den Profit einer schmalen Schicht an der Spitze ausgerichtet ist. Die Lehren aus dem Streik der Lokführer sollten ausführlich diskutiert werden. Notwendig ist eine politische Bewegung, die das Profitsystem selbst in Frage stellt und dabei eine enge Beziehung zu Arbeitern in anderen Ländern anstrebt, die vor denselben Problemen stehen. Diese Perspektive der Partei für Soziale Gleichheit (PSG) wollen wir mit allen Interessierten diskutieren.

Dienstag, 18. März 2008, 19:00 Uhr

"Gutenberg Fresh" am Ostbahnhof Straße der Pariser Kommune 11, 10243 Berlin

Thema: "Wie weiter im Streik bei der BVG? Lehren aus dem Lokführerstreik"