Versammlungen mit Jerry White in Deutschland und Großbritannien

Der Präsidentschaftskandidat der Socialist Equality Party spricht über die Krise des amerikanischen und internationalen Kapitalismus

2. Oktober 2008

Plakat Berlin | Plakat Frankfurt/M.

Der Präsidentschaftskandidat der Socialist Equality Party (SEP) in den Vereinigten Staaten, Jerry White, spricht diesen Monat auf mehreren Veranstaltungen in Großbritannien und Deutschland.

Die US-Wahlen 2008 fallen mit der tiefsten Krise des Kapitalismus seit der Großen Depression der 1930er Jahre zusammen. Die Börsenkurse befinden sich weltweit auf Talfahrt, den Finanzspekulanten werden Milliarden an Steuergeldern in den Rachen geworfen und überall geht die Furcht vor einer weltweiten Rezession um.

Der Versuch, diese Krise mit dem Scheitern des "angelsächsischen Finanzkapitalismus" zu erklären, hat sich als unhaltbar erwiesen. Das kapitalistische System selbst hat versagt. Die Folge werden Massenentlassungen und die Zerstörung lebensnotwendiger Sozial- und Dienstleistungen sein. So werden die Kosten der Krise den Arbeitern aufgeladen, die dafür keine Verantwortung tragen.

Als Folge der Krise wird die herrschende Elite noch stärker als bisher versuchen, sich die Kontrolle über die weltgrößten Öl- und Gasvorkommen durch Militarismus und Eroberungskriege zu sichern.

Jerry White wird eine marxistische Einschätzung dieser Entwicklung geben und auf die Fragen antworten:

· Welche Folgen hat die Krise für die arbeitende Bevölkerung?

· Welche Alternativen gibt es?

Die SEP tritt dafür ein, den Angriffen der Wirtschaft und der ihr hörigen Regierungen massenhaft Widerstand zu leisten. Sie tritt für ein sozialistisches Programm zum Schutz der Arbeitenden und ihrer Familien ein. Wir laden alle europäischen Leser der World Socialist Web Site ein, zu den Veranstaltungen zu kommen und über diese wichtigen Fragen zu diskutieren.

Berlin

Donnerstag, 16. Oktober, 18,30 Uhr
Technische Universität Berlin
Gebäude für Bergbau und Hüttenwesen
Ernst-Reuter-Platz 1, Raum BH 0143

Frankfurt

Freitag, 17. Oktober, 19 Uhr
Saalbau Gallus, Konferenzraum 1
Frankenallee 111
(S-Bahn Galluswarte, S3,4,5,6)

London Sunday, October 12, 1 p.m.
Conway Hall
Red Lion Square WC1R 4RL

Manchester Monday, October 13, 7 p.m.
The Common Room St Peter’s House
University of Manchester Precinct Centre
Oxford Road M13 9GH

Glasgow Tuesday, October 14, 7 p.m.
University of Glasgow Room 407
Boyd Orr Building
University Avenue G12 8QQ

Siehe auch:
Wahlerklärung der Socialist Equality Party
(18. September 2008)
Gründungskongress der Socialist Equality Party
( 20. September 2008)

Kämpft gegen Googles Zensur!

Google blockiert die World Socialist Web Site in Suchergebnissen.

Kämpft dagegen an:

Teilt diesen Artikel mit Freunden und Kollegen