Stimmen gegen den Krieg

“Nie wieder Krieg“

Von Werner Siepmann
21. Mai 2014

Die Ablehnung der Kriegspolitik durch die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung findet in den offiziellen Medien keinen Ausdruck. Die Partei für Soziale Gleichheit (PSG) veröffentlicht deshalb regelmäßig „Stimmen gegen den Krieg“ auf ihrer Website.

Wir dokumentieren hier einen Videobeitrag von Werner Siepmann. Siepmann wurde am 21. April 1931 geboren und war bei Kriegsbeginn acht Jahre alt. Die Erfahrungen seiner frühen Jugend waren prägend für sein ganzes Leben und für ihn der entscheidende Grund, sich der sozialistischen Bewegung anzuschließen.

Werner Siepmann, 83 jähriges PSG-Mitglied, spricht über seine Kriegserinnerungen und die Gefahren des Militarismus.