Der Wahlspot der PSG zu den Europawahlen

Von unseren Korrespondenten
26. April 2014

Am Freitag präsentierte die Partei für Soziale Gleichheit ihren Wahlspot zu den Europawahlen. Der Spot, der zum Kampf gegen die Kriegsgefahr aufruft, wird in den kommenden Wochen im öffentlich rechtlichen Rundfunk gesendet. Es sprechen der Vorsitzende und Spitzenkandidat der PSG, Ulrich Rippert, sowie Christoph Vandreier, Kandidat und stellvertretender Vorsitzender.

Wahlspot der PSG zur Europawahl 2014

Der Text des Wahlspots

Hundert Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs bereitet sich die deutsche Regierung erneut auf Krieg vor. Sie hat in der Ukraine eine Krise provoziert und nutzt sie jetzt als Vorwand für militärische Aufrüstung.

Gauck, Merkel, Steinmeier, die Grünen, die Linkspartei – alle unterstützen den Kriegskurs. Die Medien sind gleichgeschaltet. Es ist eine regelrechte Provokation. Sie beginnt wie immer mit Lügen und endet in einer Katastrophe.

Wir sind die einzige Partei, die dagegen kämpft. Nicht noch einmal! Zwei Weltkriege sind genug!

* * *

In Europa sind Millionen Menschen ohne Arbeit und Lohn. Nach den ungeheuren Verbrechen zweiter Weltkriege und des Nazi-Terrors reagiert der deutsche Imperialismus darauf wieder mit Krieg.

Wir wenden uns an alle Arbeiter und Jugendlichen. Lasst nicht zu, dass eine weitere Generation auf dem Altar der Großmachtinteressen geopfert wird!

Verbindet den Kampf gegen Krieg mit dem Kampf für Sozialismus! Macht die Europawahl zu einer Abstimmung gegen den Krieg! Wählt PSG!

Die Sendetermine im Fernsehen

ARD
Mittwoch, 30.04.2014, 21:43 Uhr
Donnerstag, 22.05.2014, 17:58 Uhr

ZDF
Donnerstag, 08.05.2014, 19:20 Uhr
Mittwoch, 21.05.2014, 17:05 Uhr

Die Sendetermine im Hörfunk

WDR2
Mittwoch, 30.04.2014, 13:05 Uhr

MDR
Mittwoch, 30.04.2014, 13:27 Uhr
Freitag, 09.05.2014, 13:27 Uhr

Deutschlandradio Kultur
Mittwoch, 30.04.2014, 17:57 Uhr

Youfm
Dienstag, 06.05.2014, 20:10 Uhr

SWR1
Montag, 12.05.2014, 12:55 Uhr

WDR4
Montag, 12.05.2014, 15:05 Uhr

NDR info
Dienstag, 13.05.2014, 17:58 Uhr
Mittwoch, 21.05.2014, 10:58 Uhr

Bayern1
Mittwoch, 14.05.2014, 13:27 Uhr

HR1
Freitag, 16.05.2014, 13:26 Uhr

SWR4
Montag, 19.05.2014, 16:55 Uhr

Deutschlandfunk
Dienstag, 20.05.2014, 11:27 Uhr

Bayern3
Mittwoch, 21.05.2014, 11:40 Uhr